Kulturkalender

Orientalisches auf Bühnen und in Museen

In unserem regelmässig aktualisierten Kulturkalender informieren wir Sie nach Art und Datum geordnet über Konzerte, Festivals oder Ausstellungen im In- und Ausland, die den Orient in irgendeiner Form zum Thema haben, und solche, die uns sonst aufgefallen sind.

Unter «Orient» verstehen wir dabei grosszügig die Länder rund ums Mittelmeer vom Balkan über die Türkei, den Nahen Osten und Nordafrika bis nach Marokko sowie die Länder Zentralasiens.

 

Letzte Aktualisierung nach Ablauf eines Ereignisses am 23.11.2019
Neuester Eintrag vom 16.11.2019

Neuste Einträge in den entsprechenden Rubriken:
CH-Museen: Indiennes in Zürich, 30.08.19-19.01.20
Museen Ausland: Inspired by the east in London, 10.10.19-26.01.20

 

Auf Schweizer Bühnen
Ein Musiker spielt die Langhalslaute Oud
Konzerthinweise Schweiz

5. Dezember 2019, Donnerstag, 20.00 Uhr
Shantel & Bukovina Club Orkestar - The Disko Partizani Years Tour 2019
Mühle Hunziken, Rubigen
Seit den späten 90er Jahren bringen Shantel und sein Bucovina Club Orkestar die Bühnen rund um den Globus mit kunterbuntem Wahnsinn zum Kochen. Schonungslos, kreativ und mit viel Witz werden dafür kulturelle Grenzen gesprengt und Melodien aus Südosteuropa, dem Nahen Osten und anderen Weltgegenden wild durcheinander gemischt. Clubtauglich, extrem tanzbar und ausserordentlich stimmungsfördernd! >www.muehlehunziken.ch

 

In Schweizer Kinos
aus dem Film «The Wild Pear Tree»: eine Frau und ein Mann
Jetzt in CH-Kinos

Alphabetisch geordnet nach Filmtitel. Wo die Filme jeweils laufen, erfahren Sie unter >www.cineman.ch (>Wann und wo?)


Le Miracle du Saint Inconnu
Alaa Eddine Aljem (Marokko 2019)
Amine rennt mit einer Tasche voller Geld durch die Wüste. Kurz nachdem er seine Beute vergraben hat, wird er verhaftet. Zehn Jahre später kehrt er zurück und erkennt den Ort nicht wieder. Ein Mausoleum wurde über dem «Grab» errichtet, Pilgerscharen strömen herbei, um den «Unbekannten Heiligen» zu besuchen. Wie bloss kommt Amine wieder zu seinem Geld? Mit wüstentrockenem Humor erzählte Komödie aus dem Maghreb. >Trailer und Spieldaten.


Sibel
Giovanetti, Zencirci (Türkei 2018)
Sibel ist 25 Jahre jung und lebt mit Vater und Schwester in einem abgelegenen Bergdorf am Schwarzen Meer. Sie ist stumm, kann aber dank einer in der Region verbreiteten Pfeifsprache kommunizieren. Sibel treibt sich in den Wäldern herum und sucht einen Wolf, der Fantasien und Ängste der Frauen im Dorf beflügelt. Bei einem ihrer Streifzüge trifft sie auf einen Fremden, um den sie sich kümmert. Zum ersten Mal nimmt jemand sie ernst. Sibel, ein «Enfant sauvage», lernt ihre Schönheit zu begreifen: Es ist die Geschichte einer Selbstwerdung. >www.trigon-film.org


Mehr über Filme mit «orientalischen» Themen finden Sie auf unserer «Links und Tipps»-Seite unter >Film. Viele dieser Filme werden durch die Trigon-Film verliehen. Auf der Aktuell-Einstiegsseite unter www.trigon-film.org sind alle aktuellen und geplanten Spieldaten und -orte verzeichnet.

 

In Schweizer Museen
Eingang Museum Rietberg Zürich
Ausstellungen in der Schweiz

2. Juli 2019 bis 5. Januar 2020
Der Basler Koran
Historisches Museum Basel
Das Historische Museum Basel präsentiert den Basler Koran. Die 1242 in Ägypten oder Syrien entstandene Handschrift wurde 1437 aus Konstantinopel ans Basler Konzil gebracht. Sie diente später dem Zürcher Theologen Theodor Bibliander (1509–1564) bei der Vorbereitung seiner lateinischen Koranübersetzung, die 1543 in Basel von Hans Herbster (1464–1550) gedruckt wurde. Erzählt wird die Geschichte von wissenschaftlicher Neugier und Furcht, bei der sich am Ende der Freigeist gegen die staatliche Zensur durchgesetzt hat. Die Ausstellung will einen Beitrag zum interkulturellen Dialog leisten, Verständnis schaffen und Brücken schlagen in einer von Verwerfungen und Gräben zerfurchten Welt.

30. August 2019 bis 10. Januar 2020
Indiennes - Stoff für tausend Geschichten
Landesmuseum, Zürich
Indiennes sind bedruckte und bemalte Baumwollstoffe aus Indien. Im 17. Jahrhundert werden sie ein beliebtes Handelsgut in Europa. Westliche Manufakturen, darunter zahlreiche Unternehmen aus der Schweiz, ahmen diese Preziosen nach und schon bald sind Indiennes allgegenwärtig. Die Ausstellung im Landesmuseum erzählt die Geschichte rund um die Textilproduktion, thematisiert das koloniale Erbe und wandelt auf den Handelswegen zwischen Indien, Europa und der Schweiz. Äusserst sehenswert sind die vielen prachtvollen Stoffe, darunter hochkarätige Leihgaben aus dem In- und Ausland. >www.nationalmuseum.ch

 

Museumsnächte

Auch im Rahmen der beliebten Museumsnächte in den Museen verschiedener Schweizer Städte finden manchmal orientalisch angehauchte Veranstaltungen statt. Ein genaues Studieren der jeweiligen Programme könnte sich lohnen. Links zu sämtlichen Websites unter >www.museums.ch

Basel: hat stattgefunden am Freitag, 18. Januar 2019 >www.museumsnacht.ch
Bern: hat stattgefunden am Freitag, 22. März 2019 >www.museumsnacht-bern.ch
St. Gallen: hat stattgefunden am Samstag, 7. September 2019 >museumsnachtsg.ch
Zürich: hat stattgefunden am Samstag, 7. September 2019 >langenacht.ch

 

Auf Bühnen im Ausland
Die Sängerin Oum
Konzerthinweise Ausland

Zurzeit ist uns kein orientalisches Festival im Ausland bekannt.

 

In Museen im Ausland
Orientsammlung, Museum Fünf Kontinente, München
Ausstellungen im Ausland

10. Oktober 2019 bis 26. Januar 2020
Inspired by the east – wie die islamische Welt die westliche Kultur beeinflusste
British Museum, London (GB)
Die Ausstellung zeigt das verflochtene Kunstschaffen zwischen Ost und West vom 15. Jahrhundert bis in die heutige Zeit. Gezeigt werden Objekte aus dem Orient, Europa und Nordamerika. Zudem setzen sich vier zeitgenössische Künstlerinnen aus Nordafrika und dem Mittleren Osten mit dem westlichen Orientalismus und ihrer weiblichen Identität auseinander. >www.britishmuseum.org


Museumsnächte in Deutschland

Berlin: hat stattgefunden am 31. August 2019 >www.lange-nacht-der-museen-de
Köln: 2. November 2019 >www.museumsnacht-koeln.de
München: 19. Oktober 2019 >www.muenchner.de/museumsnacht
Hamburg: hat stattgefunden am 18. Mai 2019 >www.langenachtdermuseen-hamburg.de
Stuttgart: hat stattgefunden am 23. März 2019 >www.lange-nacht.de