Kulturkalender

Orientalisches auf Bühnen und in Museen

In unserem regelmässig aktualisierten Kulturkalender informieren wir Sie nach Art und Datum geordnet über Konzerte, Festivals oder Ausstellungen im In- und Ausland, die den Orient in irgendeiner Form zum Thema haben, und solche, die uns sonst aufgefallen sind.

Unter «Orient» verstehen wir dabei grosszügig die Länder rund ums Mittelmeer vom Balkan über die Türkei, den Nahen Osten und Nordafrika bis nach Marokko sowie die Länder Zentralasiens.

 

VERANSTALTUNGEN IM APRIL UND MAI WERDEN IN DER REGEL ABGESAGT ODER VERSCHOBEN. BITTE ERKUNDIGEN SIE SICH DIREKT BEI DEN VERANSTALTERN. BLEIBEN SIE GESUND!

Letzte Aktualisierung nach Ablauf eines Ereignisses am 25.03.2020
Neuester Eintrag vom 25.03.2020

Neuste Einträge in den entsprechenden Rubriken:
Bühnen Ausland: Morgenland Festival in Osnabrück, 18.-28.06.20
CH-Bühnen: Fannah-Fi-Allah in Zürich am 22.06.20

 

Auf Schweizer Bühnen
Ein Musiker spielt die Langhalslaute Oud
Konzerthinweise Schweiz

8 Konzerte zwischen 16. Januar und 9. Mai 2020
Mediterranean Music Festival
Theater Stock und Rote Fabrik, Zürich
Das Festival bringt authentische musikalische Traditionen des Mittelmeerraumes in die Schweiz. Dieses Jahr: Die Liebe im Rembetiko-Lied (GR), Matilde Politi e Compagnia Bella (IT), Apa Music Group (ES), Khamran Mohammadi (IR), Rodopi Ensemble (GR), Alkis Zopoglou Kontrabando (GR) und das Symbiosis Project (GR, SY, PS). >mmfestival.org


22. Juni 2020, Montag, 20.00 Uhr
Fannah-Fi-Allah – Qawwali-Musik
Volkshaus Zürich
Seit gut 20 Jahren tourt die Gruppe Fanna-Fi-Allah durch die Welt und bietet ihrem Publikum einen einzigartigen Einblick in die reiche, lebendige Kultur der traditionellen Sufi-Qawwali-Musik aus Pakistan. Mit kraftvollen Refrains gesungen und begleitet von den energetischen Rhythmen der Tabla und klatschender Hände wird die Liebe zum Göttlichen durch Poesie zelebriert. >www.fanna-fi-allah.com, Vorverkauf: >www.starticket.ch

 

In Schweizer Kinos
aus dem Film «A Tale of Three Sisters»: eine Frau mit einem Baby auf dem Arm
Jetzt in CH-Kinos

DIE KINOS IN DER SCHWEIZ SIND ZURZEIT GESCHLOSSEN!

Alphabetisch geordnet nach Filmtitel. Wo die Filme jeweils laufen, erfahren Sie unter >www.cineman.ch (>Wann und wo?)


A Tale Of Three Sisters
Emin Alper (Türkei 2019)
Drei Schwestern haben nur den einen Wunsch: ihr abgelegenes, anatolisches Dorf zu verlassen und in der Stadt zu leben. Doch bei keiner erfüllt sich der Traum einer besseren Zukunft. Sie leben beim Vater, streiten sich und halten doch unverbrüchlich zusammen. Während sie darauf warten, dass die verschneiten Strassen wieder passierbar werden, vertreiben sich Vater und Töchter die Zeit mit Geschichten. Weder Frauen noch Männer scheinen eine Chance zu haben, den vorbestimmten Kreislauf zu durchbrechen. Trotzdem bleibt Raum für Hoffnung. Ein Film mit atemberaubenden Bildern und einem ungeheuren Sog. >www.trigon-film.ch


Mehr über Filme mit «orientalischen» Themen finden Sie auf unserer «Links und Tipps»-Seite unter >Film. Viele dieser Filme werden durch die Trigon-Film verliehen. Auf der Aktuell-Einstiegsseite unter www.trigon-film.org sind alle aktuellen und geplanten Spieldaten und -orte verzeichnet.

 

In Schweizer Museen
Eingang Museum Rietberg Zürich
Ausstellungen in der Schweiz

Zurzeit sind uns keine Ausstellungen mit «orientalischer» Thematik bekannt.

 

Museumsnächte

Auch im Rahmen der beliebten Museumsnächte in den Museen verschiedener Schweizer Städte finden manchmal orientalisch angehauchte Veranstaltungen statt. Ein genaues Studieren der jeweiligen Programme könnte sich lohnen. Links zu sämtlichen Websites unter >www.museums.ch

Basel: Freitag, 22. Januar 2021 >www.museumsnacht.ch
Bern: Freitag, 20. März 2020, wegen Corona-Virus ABGESAGT, das nächste Mal am 19. März 2021 >www.museumsnacht-bern.ch
St. Gallen: Samstag, 5. September 2020 >museumsnachtsg.ch
Zürich: Samstag, 5. September 2020 >langenacht.ch

 

Auf Bühnen im Ausland
Die Sängerin Oum
Konzerthinweise Ausland

18. bis 28. Juni 2020
Morgenland Festival
diverse Bühnen in Osnabrück (D)
Das Morgenland Festival Osnabrück widmet sich seit 2005 der faszinierenden Musikkultur des Vorderen Orient, von traditioneller Musik bis zu Avantgarde, Jazz und Rock. Mit dem Schwerpunkt auf einer Region, die als «Orient» unmittelbar positive wie negative Klischeebilder hervorruft, hat sich das Festival zur Aufgabe gemacht, diesen Bildern ein möglichst authentisches entgegenzusetzen. Das Festival ermöglicht seinem Publikum und seinen Gästen die Begegnung mit dem Anderen als ein komplexes – mal verwandtes, mal inspirierend Fremdes. Mehr zum Programm im Frühling unter >www.morgenland-festival.com

 

In Museen im Ausland
Orientsammlung, Museum Fünf Kontinente, München
Ausstellungen im Ausland

Zurzeit sind uns keine Ausstellungen mit orientalischen Themen bekannt.


Museumsnächte in Deutschland

Berlin: 29. August 2020 >www.lange-nacht-der-museen-de
Köln: hat stattgefunden am 2. November 2019 >www.museumsnacht-koeln.de
München: 17. Oktober 2020 >www.muenchner.de/museumsnacht
Hamburg: 25. April 2020, ABGESAGT >www.langenachtdermuseen-hamburg.de
Stuttgart: 21. März 2020, ABGESAGT >www.lange-nacht.de